Social Media in Vereinen

23.03.19

Beschreibung:

Soziale Medien sind ein fester Bestandteil der Lebenswelten von jungen Menschen und damit auch für die Jugend(verbands-)arbeit von großer Bedeutung. Doch es gibt nicht das eine Patentrezept, das Vereine für ihre Nutzung von Social Media einfach übernehmen können. Diese Fortbildung bietet eine Grundlage, um ein eigenes Konzept zu erarbeiten – angefangen bei der Auswahl der richtigen Kanäle über die Erstellung des passenden Contents bis zum Abdecken der rechtlichen Vorgaben.

Wir werden gemeinsam folgende relevante Fragen und Strategien beleuchten:

• Welche Ziele und Zielgruppen haben wir und mit welchen Medien können wir sie am besten erreichen?

• Was wissen wir über die Interessen und Wünsche unserer Zielgruppen und wie können entsprechende Strategien aussehen?

• Social Media als „Sprachrohr“ des Vereins oder als „Plattform“ für die Inhalte der Nutzer: Wie finden wir die richtige Balance?

• Wie schaffen wir es, die Kanäle regelmäßig mit Inhalten zu füllen?

• Welche Zeitressourcen und Kenntnisse werden benötigt?

Die Fortbildung wird mit 8 Stunden zur Verlängerung der Juleica anerkannt.

 

Teilnehmende: Ehren- und Hauptamtliche aus der Jugend(verbands-)arbeit

Kosten: 5,- €

Leitung: Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.

Veranstalter: Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, Jugendpfarramt Lübeck-Lauenburg und Lübecker Jugendring

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 9. März 2019
Anmeldung:
Tel.: 04542-843784
Fax: 04542-843786
info@kjr-herzogtum-lauenburg.de

Ort: Lübecker Jugendring, Mengstraße 41-43

Zurück