Jugendfahrt nach Korsika / Frankreich

Termin:                Montag, 15.07. bis Donnerstag, 01.08.2019

TN:                        12-16 Jahre (+/-)

Kosten:                € 555,00

Leitung:               Kirsten Jarling & Team

 Dieser Insel- und Strandurlaub wird bereits zum siebten Mal auf Korsika angeboten. Das Camp liegt an der Ostküste auf dem Campingplatz Olmello etwa 45 Kilometer südlich der Hafenstadt Bastia.  Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus und der Fähre. Unser Camp-Platz hat einen eigenen Zugang zum breiten Strand und alten Baumbestand für viele schattige Plätze. Auf dem Programm stehen vor allem Schwimmen und Schnorcheln im direkt an den Campingplatz angrenzenden Mittelmeer. Darüber hinaus werden unterschiedliche Workshops angeboten, z. B. Bogenschießen, Wasserfalltour, Musik & Gitarre, Shirtdesign & Kreatives! Auch sind unterschiedliche Ausflüge und Aktivitäten (z. B. Moriani Plage und eine Abenteuertour) geplant. Wanderungen sind ebenfalls möglich. Es werden in diesem Jahr planmäßig ca. 55 max. 60 Jugendliche dabei sein können. Diese werden von einem Team von zehn ehrenamtlichen ausgebildeten Jugendgruppenleiter/-innen unter der Leitung von Dipl.-Päd. Kirsten Jarling (Lübecker Jugendring e. V.) begleitet.

Ansprechpartnerin: Dipl.-Päd. Kirsten Jarling (k.jarling@t-online.de)

Unser Korsika-Tagebuch

Nachtreffen am 15. August um 19 Uhr!

Liebe Teilnehmer/-innen unserer Korsika-Fahrt,

liebe Eltern!

Am Donnerstag, den 15.08.2019 um 19 Uhr ist es soweit: es findet das diesjährige Nachtreffen der Korsika-Freizeit statt.

Wir treffen uns in der:

Diele des Lübecker Jugendringes e. V.

Mengstraße 41-43

23552 Lübeck

Hier steht eine Kiste mit -gereinigten- Fundsachen (hauptsächlich Handtücher, Klamotten, eine ganz tolle Tauchmaske usw.), darüber hinaus gibt es Pläne eine Ausbildung von Jugendgruppenleiter/-innen für die Teilnehmer/-innen ab 15 Jahre anzubieten und erste Überlegungen für 2020.

Weiter möchten wir Ihnen die Bilder zeigen (bitte bringen Sie ein Speichermedium mit, sollten Sie Bilder haben wollen) und ggf.noch Fragen, Reklamationen, Sorgen, Nöte, Wünsche, Anmerkungen, Gesuche, Kümmernisse klären.

Ich freu' mich sehr auf das Wiedersehen,

Ihre Kirsten Jarling samt Team.

Eintrag - 31. Juli - 20.15 Uhr

Liebe Eltern,

nun die endgültige Prognose: Wir reden über 4 Uhr an der MuK. Früher wird es nicht! Was zählt: Alle sind in einem Stück und fröhlich.
Also, soweit eine gute Nacht und bis morgen früh.

Herzliche Grüße, Ihre Kirsten Jarling.

Eintrag - 31. Juli - 17.20 Uhr

Liebe Eltern,

wir haben soeben die Schweiz passiert, allerdings sind hier noch mehr Menschen auf der Straße unterwegs... wir steuern gerade sehr auf 3 Uhr morgens, halb 4 zu!

Um ca. 20 Uhr werde ich Ihnen eine neue Prognose mitteilen.

Eintrag - 31. Juli - 10.17 Uhr

Heute ist Mittwoch, der 31.07. und wir kommen mit unserer Rückreise gut voran. Bisher läuft alles nach Plan. Viele Grüße aus dem Bus,

Ihre Kirsten Jarling.

Eintrag - 30. Juli - 10.36 Uhr

Liebe Eltern,

heute ist Dienstag, der 30.07.2019 und wir sind im Abreisemodus. Das Frühstück ist absolviert und nun startet die korsische Putzparty. Die neue Gruppe ist bereits angereist, sodass wir im Moment 110 Menschen sind – liest sich wie ein Notruf, läuft allerdings.

Es ist auf jeden Fall genügend Zeit nochmal an den Strand zu gehen und den letzten Urlaubstag zu genießen. Folgendes ist der Plan:

Hier auf dem Platz gibt es ein spätes Mittagessen, dann werden wir um 17.15 Uhr  mit dem Bus abreisen. In Bastia haben wir die Möglichkeit noch zwei Stunden in die Stadt zu gehen und danach gibt es Cold Dogs am Bus. Um 23.55 Uhr legt planmäßig unsere Fähre ab und kommt um 7.00 Uhr (Mittwoch, den 31.07.2019) in Livorno an.

Dann versuchen wir 4 Stunden Kette zu geben und am Gotthardt lässt sich sagen, wie es läuft. Halten Sie sich grundsätzlich bereit ab 0.00 Uhr (in der Nacht auf Donnerstag, den 01.08.2019).

Ich melde mich immer wieder mal, wie wir vorankommen. Bitte denken Sie daran, für die Kids etwas zu trinken und ggf. einen Snack mitzubringen. Und vor allem: Erwarten Sie nicht zu viel – wir sind heute Morgen früh an den Start gegangen und haben dann bei Ankunft relativ schlaflose 44 Stunden auf der Uhr.

Soweit gehe ich nun hier vom Netz und melde mich per Mobiltelefon, wenn es passt.

Genießen Sie die letzten Stunden in Freiheit,

Ihre Kirsten Jarling.

Eintrag - 28. Juli

Liebe Eltern und Tagebuchinteressierte,

am gestrigen Samstag war ein ganz normaler Tag im Paradies mit Mittelmeer, Sport, Workshops. Am Abend hat das traditionelle Bogenschießen: Robin Hood gegen Pocahontas stattgefunden. Ziemlich zur Nachtruhe hat es dann angefangen zu schütten wie aus Eimern, allerdings ohne großartiges Unwetter – Regen halt. Im Großen und Ganzen sind wir einigermaßen trocken geblieben…

Heute ist nun Sonntag, der 28. Juli 2019, der Tag des Herrn und es finden auf Grund der Wetterlage Spiele und Reste verbasteln statt. Die Sonne kommt langsam wieder raus und wie schon eine alte Zimmererweisheit sagt: „Was nass wird, wird auch wieder trocken!“

Bedeutet, dass wir später wieder ins Meer können und auch unser Casinoabend heute Abend nicht gefährdet ist. Schließlich geraten wir langsam in den Abreisemodus und suchen schon mal langsam unser Zeug zusammen.

So wünsche ich Ihnen weiterhin einen schönen Sonntag und grüße Sie herzlich von der Insel,

Ihre Kirsten Jarling samt TopTeam 2019

 

      

Eintrag - 26. Juli

Liebe Eltern und Leser/-innen,

heute ist Freitag, der 26. Juli 2019 und die letzten Tage war einfach keine Zeit für längere Einträge. Hier läuft alles wie am Schnürchen -sogar besser. Am Mittwoch war „TeamTag“ und die Kids haben die Campaufgaben übernommen - eine gute Gelegenheit um zukünftige Mitarbeiter/-innen zu casten.  An diesem Abend haben wir traditionell unser Bergfest mit Hot Dogs am Strand gefeiert.

Gestern war ein ganz normaler Tag im Paradies: Monster basteln, Bogenschießen, Freeletics-Training…das übliche. Neu im Programm haben wir eine Bergwanderung – hier haben sich einige Tapfere bei 35°C, es wird noch heißer, den Berg hoch gekämpft.

Jetzt gleich nach dem Frühstück eröffnet die finanzkrisensichere Freizeitbank im Paradies und die Kids werden nach Moriani Plage zum shoppen geshuttelt – eine gute Gelegenheit das Camp auf Vordermann zu bringen.

Soweit von und zum Wochenende. Genießen Sie den Sommer und die letzten Tage in Freiheit.

Ihre Kirsten Jarling samt Team.

Eintrag - 23. Juli

Liebe Leselustige,

heute bekommen Sie von der Insel zur Abwechslung mal bildliche Eindrücke. Statt in Textform erzähle ich heute in Bildern - wie schön das Paradies doch sein kann!  

Ihre Kirsten Jarling & Crew.

                     

Eintrag - 22. Juli

Liebe Eltern und Wissbegierige,

hier sind die neusten News von der Insel der Schönheit. Heute ist die letzte Gruppe am Teufelsloch gewesen und alle sind glücklich und größer wieder hier auf dem Platz gelandet. Keine Klagen, keine Verletzungen – großartig.

Auf dem Platz nimmt das Programm seinen Lauf. Am Strand war es den Kindern zu warm, so dass wir Workshops im Lager hatten: Blasrohrschießen, Tischtennis, Leinwände bemalen und seit dem Spieleabend laufen auch die Gesellschaftsspiele. Ob das hier oben wesentlich kühler ist – ist eigentlich nicht so.

Grundsätzlich läuft alles planmäßig, aber ab und zu bedeutet Pubertät wohl „wegen Umbau geschlossen“. Also normal.

Heute Abend ist Kino angesagt, wobei ich nach zwei bis drei Versuchen echte Klassiker während der Busfahrt zu zeigen heute von der Filmauswahl ausgeschlossen wurde, komisch?!

Morgen ist ein ganz normaler Tag im Paradies. Wir bleiben auf dem Platz und bieten Programm an, abends wird es Turniere am Strand geben…

Soweit halte ich Sie auf dem Laufenden, wünsche Ihnen eine schöne Woche und grüße Sie herzlich von der Insel,

Ihre Kirsten Jarling samt Dreamteam 2019.

Eintrag - 21. Juli

Liebe Leserinnen und Leser,

heute am Sonntag -am Tag des Herrn- war die zweite Gruppe zum Ausflug am Teufelsloch unterwegs und ist bereits am Nachmittag ganzbeinig wieder heimgekehrt. Hier auf dem Platz war es sehr ruhig mit Bogenschießen, Leinwände bemalen, Monster nähen und endlich Knüpfen… Ein weiterer Teamer ist gestern mit dem Flugzeug nachgerückt und hat -Gott sei  Dank- für Knüpfwolle gesorgt. O-Ton: „Kirsten, echt jetzt? Ohne Bänder geht Korsika gaaaaar nicht!“

Na, dann… hätten wir das auch!

Sonst funktioniert auch abends alles reibungslos. Den gestrigen Abend haben wir am Strand verbracht, heute bleiben wir im Camp und spielen. Soweit ist demnach alles schön im Paradies und wir starten ja schon fast in die zweite Woche.

Am Hochladen der Bilder arbeiten wir – bitte gedulden Sie sich noch, wahrscheinlich bis zum Dienstag.

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen einen schönen Sonntagabend.

Ihre Kirsten Jarling samt vollständigem Team :-) 

Eintrag 2 - 19. Juli

Liebe Eltern und Interessierte,

heute ist Freitag, der 19. Juli 2019 und hier im Paradies ist wirklich alles wunderbar. Heute ist die erste Gruppe (14 eher ältere Teilnehmer/-innen) in der Teufelsschlucht gewesen. Diese ist von hier in einer knappen Stunde zu erreichen und nicht ganz so hoch in den Bergen. Schwimmen und Springen (ca. 5-6 Meter) ist möglich und wunderschön. Auch ein Ort, wo Gott seinen Fuß auf diese Erde gesetzt hat.

Hier auf dem Platz war es demnach eher ruhiger: Strand, Shirts bemalen, Tischtennis- und Kickerturnier,  Perlenarmbänder und Souvenirs basteln… Die Stimmung ist sehr gut. Heute Abend wird es unterschiedliche Spielegruppen geben: Werwolf, Mafia und ein Quiz stehen auf dem Programm.

Das Wetter ist großartig, keine Stürme oder Wolken in Sicht – weder oben noch hier unten.

Leider haben wir technische Probleme und können die Bilder bisher nicht hochladen – stellen Sie sich es einfach traumhaft vor.

Herzliche Grüße,

Ihre Kirsten Jarling samt Crew.

Eintrag 1 - 19. Juli

Liebe Eltern,

kein Grund zur Sorge! Uns hier im Camp geht es in der prallen Sonne wunderbar ...paradiesisch könnte man sagen! Sollten Sie in den Medien von einem Unwetter über Korsika gehört haben, so können wir Sie beruhigen - alles ist in bester Lage!

Alles Weitere zu unseren Vorhaben in den kommenden Tagen teile ich mit Ihnen am späten Abend - nun nach der Rückkehr unserer ersten Teufelstour steht nun erstmal das Abendessen auf dem Programm.

Liebe Grüße aus der Küche,

Ihre Kirsten Jarling & Team

Eintrag - 18. Juli

Liebe Eltern und Tagebuch-Interessierte!

Es ist bereits Donnerstag, der  18. Juli 2019 und die Zeit vergeht hier rasend schnell. Am gestrigen Tag haben wir alles an den Start gebracht und nun ist das Camp voll funktionsfähig. Sie bzw. die Kids haben Mittelmeer gebucht und so waren die meisten den ganzen Tag am Strand: schnorcheln, schwimmen und auf Schwimmbrettern rumdümpeln.

Abends gab  es eine erste Werwolfrunde, Musik und Zirkus (tatsächlich Zirkus: also jonglieren, Diabolos sowas).

Heute starten die ersten Workshops und es steht Kreatives und Sportliches auf dem Programm. Das bedeutet, dass die FreeLetics-Gruppe zum Training mit dem eigenen Körpergewicht aufbricht, am Strand entlang schnaufelt und anschließend ins Meer hopst. Bei knapp 30°C ein echter Auftrag – leider kann ich nicht dabei sein…

Morgen starten im Übrigen die ersten Ausflugstouren – in diesem Jahr werden wir zur „Teufelsschlucht“ fahren – hier gibt es natürliche rattigkalte Wasserbecken und springen ist möglich.

Soweit von der Insel. Heute Abend wird es planmäßig ein paar sonnige Bilder geben – es scheint im schönen Lübeck eher wolkig zu sein…

Herzliche Grüße,
Ihre Kirsten Jarling.

Eintrag - 16. Juli

Liebe Eltern,

wir sind sicher und vollständig auf der „Insel der Schönheit“ gelandet und haben uns zum größten Teil häuslich eingerichtet.

Tatsächlich ist die Busfahrt -dank unseres großartigen Busunternehmens- relativ schnell vorüber gegangen und auch auf der Fähre gab es keinerlei Probleme. Die Gruppe ist ja übersichtlich. Vielen Dank nochmal an Sie, dass Sie alle Kinder pünktlich und mit allen Unterlagen abgegeben haben!!

Mittlerweile waren fast alle im welligen Mittelmeer baden oder zumindest duschen, was uns klimatisch weit nach vorne gebracht hat. Nun sind alle am Strand, denn außer mir kennt noch niemand alle Namen.

Dann bin ich gespannt auf die erste Nacht im Paradies. Es sind im Moment wohlige 26°C bei wenig Wind – also alles bestens.

Morgen versuchen wir alle Materialien und Workshops an den Start zu bringen und planen die ersten Ausflüge.

Ich melde mich hier wieder, sobald es etwas ruhiger wird. Denken Sie daran: Keine Nachrichten sind Gute!

Genießen Sie die freie Zeit und den Sommer!

Ihre Kirsten Jarling samt einem großartigen TOPTeam 2019.

.

Zurück